Ladungssicherungsnormen und Gefahrgutregeln

28. Internationale Gefahrgut-Tage Hamburg vom 12. bis 14. Februar 2012

28. Internationale Gefahrgut-Tage in Hamburg

28. Internationale Gefahrgut-Tage in Hamburg

Normen und Richtlinien zur Ladungssicherung wie die DIN/EN 12195-1 und die VDI 2700 stehen ebenso im Mittelpunkt von Vorträgen anlässlich der 28. Internationalen Gefahrgut-Tage Hamburg wie der Themenkomplex „Gesicherte Ladung“ oder die aktualisierten Gefahrgutvorschriften für 2012/13.

Die Veranstaltungsreihe „StorckSymposium − Gefahrgut-Tage Hamburg“  ist seit 27 Jahren die gefahrgutpolitische Leitveranstaltung der europäischen Chemielogistik und wird vom Storck Verlag in Zusammenarbeit mit dem deutschen Ministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) durchgeführt.

Unter dem Motto „Informieren − Orientieren − Mitgestalten“ nutzen Entscheider aus der produzierenden und transportierenden Wirtschaft, den Verkehrsministerien sowie aus Forschung und Lehre die Veranstaltung als Treffpunkt und Forum zum Austausch von Erfahrungen, Konzepten und Ideen.

Das 28. StorckSymposium wird vom 12. bis 14. Februar 2012 im Hamburger Hotel Empire Riverside veranstaltet. Das vorläufige Programm steht zum Download bereit.

Quelle: Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm GmbH, Storck Verlag Hamburg, Striepenweg 31,21147 Hamburg

 

Weitere Infos zu dieser Thematik gibt’s im Lasiportal:

Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche