CC-Container sicher transportieren

CC-Container, Gitterboxen, Ladeeinheiten – Formschluss nach hinten – da ist Fachwissen gefragt ! ( Foto: Archiv Lasiportal )

Autobahnpolizei in Düsseldorf kontrolliert.

Was sind eigentlich CC-Container ? Verpackung, Ladeeinheit, Hilfsmittel zur Ladungssicherung oder nur fahrbahres Regal / Stallage ?

Der CC Container wurde speziell dafür entwickelt, Topfpflanzen und Blumen zu transportieren.
Mittlerweile dienen diese Container von Sizilien bis nach Norwegen europaweit als anerkannter Standard innerhalb dieser Güterbeförderung. Interessant für die Versender und Beförderer dabei ist, dass ein permanenter Tausch der Container 1:1 voll gegen leer üblich ist. Damit kann auch die Gesamtzahl der im Umlauf befindlichen Container auf Niveau gehalten werden.

Der CC Container trägt bis zu 450 kg, und die Bretter können – abhängig von der Höhe der zu
transportierenden Produkte, mit variablen Abständen eingesetzt werden.

Beim Be- und Entladen sowie beim Transport von beladenen CC-Containern kommt es immer wieder zu Schäden und Unfällen aufgrund einer nicht bestimmungsgemäßen Verwendung der CC-Container. Diese wirken sich insbesondere auf die Stabilität der Ladeeinheit und in der Folge auf eine unzureichende Ladungssicherung aus.

Vor diesem Hintergrund nimmt die Polizei bei Ladungssicherungskontrollen die Pflanzentransporte verstärkt ins Visier.

In den neuen Verladeempfehlungen, die der BGL an seine Mitglieder herausgegeben und veröffentlicht hat, geht es sowohl um die verkehrs- und betriebssichere Sicherung gestapelter CC-Container auf Straßenfahrzeugen, als auch um deren richtiges Verzurren durch ein Zurrgurt-Sicherungssystem. Damit soll ein Verrollen der CC-Container in Richtung der Fahrzeug-Heckseite verhindert werden.

Diese „Ladungssicherung nach hinten“ wurde bei einem am 20. Mai an der A40 auf Höhe der Anschlussstelle Niederdorf durchgeführten Schwerpunkteinsatz der Autobahnpolizei Düsseldorf bei mehreren Pflanzentransportern beanstandet.

Bei vier Transporten war die Sicherung der Ladung nicht in Ordnung, darüber hinaus wurde bei einem Lkw noch eine deutliche Überladung festgestellt.

Aufgrund der Beanstandungen wurden allen vier Lkw die Weiterfahrt untersagt, ein Transportfahrzeug musste entladen werden,.

<< Verladeempfehlung-CC Container
Quelle: Schmitz Cargobull AG, DEKRA Bielefeld + Fraunhofer IML

>> Pflanzentransporte
Quelle: Haymarket Media GmbH, 38 122 Braunschweig

 

Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche