Ladungssicherung bei Einsatzfahrzeugen

Fortbildung für Feuerwehren und Vorstellung Broschüre „Ladungssicherheit bei Einsatzfahrzeugen“

Eine Informationsbroschüre für Feuerwehren und Hilfeleistungsunternehmen Herausgegeben von der Unfallkasse Rheinland-Pfalz und der Unfallkasse Saarland

Eine Informationsbroschüre für Feuerwehren und Hilfeleistungsunternehmen Herausgegeben von der Unfallkasse Rheinland-Pfalz und der Unfallkasse Saarland

Bei Feuerwehreinsätzen kommt es auf jede Minute an. Doch trotz gebotener Eile, beim Verladen der Gerätschaften dürfen die Einsatzkräfte die Ladungssicherung nicht außer Acht lassen.

Um dieses Thema ging es auch bei der Präventionsveranstaltung „Sicherheit auf Einsatzfahrten“ der Unfallkasse Rheinland-Pfalz und der Unfallkasse Saarland, die als Kooperationspartner Ausbilder und Führungskräfte sowie Instruktoren nach Andernach eingeladen hatten.

Pünktlich zur Veranstaltung lag druckfrisch die gemeinsam herausgegebene Broschüre „Ladungssicherheit bei Einsatzfahrzeugen“ vor. Dirk Flesch, Präventionsexperte aus dem Saarland, stellte die Informationsschrift für Feuerwehren und Hilfeleistungsunternehmen vor. Er fand beim Teilnehmerkreis offene Ohren, denn mangelhafte oder gar fehlende Ladungssicherung zählt zu den Hauptunfallursachen auf deutschen Straßen. Die Broschüre vermittelt notwendiges Grundwissen zur Ladungssicherung.

Sind die Fahrzeuge für diesen Transporteinsatz geeignet ? Passt das zulässige Gesamtgewicht zur Ladung ? Welche Personen sind für die richtige Ladungssicherung zuständig ? Dies sind nur einige der Fragen, die im Mittelpunkt der angebotenen drei Workshops standen.

Der Teilnehmerkreis erhielt wichtige Hinweise und Tipps auch über Verantwortung und rechtliche Konsequenzen. Marco Feig, stellvertretender Wehrleiter in Edenkoben, überzeugte im Praxisteil mit seinem Wissen rund um den Fahrzeugbau und die auftretenden Massenkräfte der Ladung beispielsweise beim Bremsen oder Kurvenfahren.

Quelle: Unfallkasse Rheinland-Pfalz,  Körperschaft des öffentlichen Rechts, Orensteinstraße 10, 56626 Andernach

Weitere Infos zu dieser Thematik gibt’s im Lasiportal:

Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche